2015-06-22 Kilbertus und Haslauer in Baku bei Team-EM 22.-23.6.2015

Das ÖLV-Team errang den 2. Platz mit 458,5 Pkt. -  halber Punkt Rückstand auf Sieger Slowakei und sicherte sich damit den Aufstieg in die 2. Liga der Team-EM.
Die beiden ALC-Athleten trugen jeweils mit 2.Platz in ihrer Disziplin ihr Scherflein zum Erfolg bei.

Stabhochspringer Paul Kilbertus bewies eisernen Willen. Er überwand seine Einschränkung in der Hand, die er sich vor zwei Wochen in München durch  einem Stabbruch zuzog. Mit noch 14 Nähten in der Hand, versuchte er es vor drei Tagen erstmals. Nähte hielten. Gestern lieferte er einen Superwettkampf-
2. Platz mit übersprungen 5,10m.
Seiner Nominierung zur Studenten-WM in Korea kann er leider wegen Abschlussprüfung an der Medizin-Uni nicht folgen.

Sprinter Christoph Haslauer gab als Startläufer in der 4x100m Staffel eine gelungene Vorstellung ab.
2. Platz für Staffel mit 40,36sec.                                                                                                         haga