2016-02-21 Hallen-Vizestaatsmeisterschaftstitel f. Sebastian Ender

Bei den Hallenstaatsmeisterschaften in Linz Allg. Klasse belegte Sebastian Ender im Stabhochsprung mit übersprungenen 4,45m den zweiten Platz.
Im 60m Sprint spürte Christoph Haslauer beim Zieleinlauf einen alten Muskelfasereinriss lief aber trotzdem 7,05sec dies bedeutete Rang 6.
 Der Sieger Markus Fuchs war für Christoph  außer Reichweite  aber es fehlten
auf 5. Pl. 0,01sec, 4. Pl. 0,03sec., 3. Pl. 0,06sec. und auf Platz 2 nur  0,07sec. also es war eine sehr knappe Angelegenheit.