2017-02-19 ÖM Halle Ender im Club der 5Meter Stabhochspringer

Der ALC-Wels präsentierte sich bei den Österr. Hallenmeisterschaften der Allg. Klasse  und U18 in Wien 18.2. -19. 2. 2017 als kleiner Verein sehr erfolgreich.

Was ihm im Herbst verwehrt war, gelang   Stabhochspringer Sebastian Ender am Samstag.    
  Er  übersprang die 5m-Barriere. Er verwies mit einer Sprunghöhe von  5,05m,  den als Favoriten gehandelten Dominik Distberger (4.95m) auf Platz zwei.


 Daniel Pelikan  U18 lag bis zum 5. Versuch auf 3. Platz mit 12,85m, jedoch im letzten Versuch überholte ihn in Konkurrent - schlussendlich  4. Platz.

Der Sprinter Christoph Haslauer schlug sich passabel .                                                                       
5. Pl. 60m - 6,96sec. und 4. Pl. 200m -22,36sec. (nicht optimal 2Tage vor Meisterschaft  Zahn-OP)

Anja Pichlmann U 18 Stabhochsprung 5. Pl. mit 2,60m

 U18 Sprint-Küken Sophia Aichinger verpasste im 60m Lauf mit 8,14sec. um 0,09sec. das Finale.