2017-02-26 3x Gold, 1x Silber bei Hallen-Landesmeisterschaft

Bei den OÖ Hallenlandesmeisterschaften allgemeine Klasse in Linz 26./27.2.2017 standen
Christoph Haslauer 2x und Sebastian Ender 1x am obersten Podest.
Christoph Haslauer siegte erwartungsgemäß im 60m Lauf (6.98sec-) und 200m Lauf (22,41sec.).
Im Stabhochsprung verletzte sich ein Teilnehmer, daraufhin verzichteten zwei Teilnehmer. Nach einstündiger Unterbrechung ging der Bewerb weiter.
 Sebastian Ender überquerte souverän 4,80m -1. Platz.  Florian Pichlmann sprang 4,00m und leistete ihm als Zweiter am Podium Gesellschaft.

Im Finale 60m liefen ebenso Sophia Aichinger und David Schrangl.
Christopher Schiefermayer (Klasse M50) nützte diese Meisterschaft zu Vorbereitung auf die Masters Hallen WM in Daegu/Korea. Er errrang mit 4,83m den 6. Platz im Weitsprung und im Kugelstoß ( bei WM hat er leichteres Kugelgewicht) mit 11,10m den 7. Rang.